Angebote zu "User" (3.109 Treffer)

Fedora 13 Security-Enhanced Linux User Guide
28,20 € *
ggf. zzgl. Versand

The official ´´Fedora 13 Security-Enhanced Linux User Guide´´ provides an introduction to fundamental concepts and practical applications of SELinux (Security-Enhanced Linux).

Anbieter: buch.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Fedora 13 Security-Enhanced Linux User Guide
28,20 € *
ggf. zzgl. Versand

The official ´´Fedora 13 Security-Enhanced Linux User Guide´´ provides an introduction to fundamental concepts and practical applications of SELinux (Security-Enhanced Linux).

Anbieter: Bol.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
User Mode Linux
62,00 € *
ggf. zzgl. Versand

With User Mode Linux you can create virtual Linux machines within a Linux computer and use them to safely test and debug applications, network services, and even kernels. You can try out new distributions, experiment with buggy software, and even test security. Now, for the first time, the creator and maintainer of User Mode Linux shows how to put it to work hands-on. Jeff Dike covers everything from getting started through running enterprise-class User Mode Linux servers. You´ll find authoritative advice on bootup, compilation, administration, specialized configurations, and much more. Coverage includesWhat User Mode Linux is, how it works, and its uses in Linux networks Key applications, including server consolidation, development, and disaster recovery Booting and exploration: logins, consoles, swap space, partitioned disks, and more Copy-On-Write (COW): UML´s efficient approach to storing filesystem changes In-depth discussion of User Mode Linux networking and security Centrally managing User Mode Linux instances, and controlling their hardware resources Implementing clusters and other specialized configurations Setting up User Mode Linux servers, step-by-step: small-scale and large-scale examples The future of virtualization and User Mode LinuxWhether you´re a netadmin, sysadmin, teacher, student, or programmer, User Mode Linux®--the technology and this book--is indispensable.

Anbieter: Bol.de
Stand: 24.05.2017
Zum Angebot
User Mode Linux
62,00 € *
ggf. zzgl. Versand

With User Mode Linux you can create virtual Linux machines within a Linux computer and use them to safely test and debug applications, network services, and even kernels. You can try out new distributions, experiment with buggy software, and even test security. Now, for the first time, the creator and maintainer of User Mode Linux shows how to put it to work hands-on. Jeff Dike covers everything from getting started through running enterprise-class User Mode Linux servers. You´ll find authoritative advice on bootup, compilation, administration, specialized configurations, and much more. Coverage includesWhat User Mode Linux is, how it works, and its uses in Linux networks Key applications, including server consolidation, development, and disaster recovery Booting and exploration: logins, consoles, swap space, partitioned disks, and more Copy-On-Write (COW): UML´s efficient approach to storing filesystem changes In-depth discussion of User Mode Linux networking and security Centrally managing User Mode Linux instances, and controlling their hardware resources Implementing clusters and other specialized configurations Setting up User Mode Linux servers, step-by-step: small-scale and large-scale examples The future of virtualization and User Mode LinuxWhether you´re a netadmin, sysadmin, teacher, student, or programmer, User Mode Linux®--the technology and this book--is indispensable.

Anbieter: buch.de
Stand: 24.05.2017
Zum Angebot
UML - User Mode Linux
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Software, Note: 1, Fachhochschule Oberösterreich Standort Hagenberg (Computer- und Mediensicherheit), Sprache: Deutsch, Abstract: User-Mode-Linux ist eine Software, die sowohl in die Bereiche Benutzerprogramme, als auch Betriebssysteme zugeordnet werden kann. UML ist der Kategorie der Systemvirtualisierung zuzuordnen, dessen Funktionalität sich von weiteren Virtualiserungstechnologien stark unterscheidet. Eine UML- Instanz wird vom Benutzer in einem Hostsystem als Benutzerprogramm gestartet und ohne Root-Privilegien am Hostsystem ausgeführt. UML verzichtet auf eine Virtualisierungsschicht. Die Architekturschnittstelle des UML- Kernels ist die einzige Komponente, die sich von herkömmlichen Linuxkernel unterscheidet. Diese Schicht kommuniziert nicht mit der Hardware, sondern fordert Ressourcen vom Hostbetriebssystem als Benutzerprozess an. Diese Vorgehensweise beschränkt den Einsatz von UML auf Hostsystemen, die unter Linux betrieben werden. Das erste Kapitel betrachtet die wesentlichen Komponenten eines Betriebssystems. Eingeleitet wird mit der Funktionsweise des Linuxkernels und die Differenzen der eingesetzten Architekturen. UML erzeugt für eigene Zwecke Prozesse am Host, weshalb auch das Thema Prozessmanagement betrachtet wird. Ein weiterer Punkt ist das Speichermanagement, da UML als Betriebssystem Haupt- und Festplattenspeicher benötigt, der vom Host zur Verfügung gestellt werden muss. Abgeschlossen wird dieses Kapitel mit einem Exkurs in die Funktionsweise alternativer Virtualisierungstechnologien. Der Hauptteil umfasst die Funktionsweise und Eingliederung von UML auf einem Hostsystem. Es existieren unterschiedliche Varianten, wie UML am Host betrieben werden kann, weshalb deren Funktionsweisen analyisiert werden. Behandelt wird auch die Virtualisierung von Ressourcen durch UML. Im letzten Kapitel werden die Sicherheitsaspekte von UML untersucht. Möglichkeiten, die einem Benutzer den Ausbruch aus UML auf das Hostsystem ermöglichen, werden aus unterschiedlichen Blickwinkeln erklärt, sowie Möglichkeiten, um Ausbrüche zu verhindern. Abschließend werden Einsatzgebiete er örtert, deren Erschließung durch UML in Zukunft geplant ist.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
UML - User Mode Linux
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Software, Note: 1, Fachhochschule Oberösterreich Standort Hagenberg (Computer- und Mediensicherheit), Sprache: Deutsch, Abstract: User-Mode-Linux ist eine Software, die sowohl in die Bereiche Benutzerprogramme, als auch Betriebssysteme zugeordnet werden kann. UML ist der Kategorie der Systemvirtualisierung zuzuordnen, dessen Funktionalität sich von weiteren Virtualiserungstechnologien stark unterscheidet. Eine UML- Instanz wird vom Benutzer in einem Hostsystem als Benutzerprogramm gestartet und ohne Root-Privilegien am Hostsystem ausgeführt. UML verzichtet auf eine Virtualisierungsschicht. Die Architekturschnittstelle des UML- Kernels ist die einzige Komponente, die sich von herkömmlichen Linuxkernel unterscheidet. Diese Schicht kommuniziert nicht mit der Hardware, sondern fordert Ressourcen vom Hostbetriebssystem als Benutzerprozess an. Diese Vorgehensweise beschränkt den Einsatz von UML auf Hostsystemen, die unter Linux betrieben werden. Das erste Kapitel betrachtet die wesentlichen Komponenten eines Betriebssystems. Eingeleitet wird mit der Funktionsweise des Linuxkernels und die Differenzen der eingesetzten Architekturen. UML erzeugt für eigene Zwecke Prozesse am Host, weshalb auch das Thema Prozessmanagement betrachtet wird. Ein weiterer Punkt ist das Speichermanagement, da UML als Betriebssystem Haupt- und Festplattenspeicher benötigt, der vom Host zur Verfügung gestellt werden muss. Abgeschlossen wird dieses Kapitel mit einem Exkurs in die Funktionsweise alternativer Virtualisierungstechnologien. Der Hauptteil umfasst die Funktionsweise und Eingliederung von UML auf einem Hostsystem. Es existieren unterschiedliche Varianten, wie UML am Host betrieben werden kann, weshalb deren Funktionsweisen analyisiert werden. Behandelt wird auch die Virtualisierung von Ressourcen durch UML. Im letzten Kapitel werden die Sicherheitsaspekte von UML untersucht. Möglichkeiten, die einem Benutzer den Ausbruch aus UML auf das Hostsystem ermöglichen, werden aus unterschiedlichen Blickwinkeln erklärt, sowie Möglichkeiten, um Ausbrüche zu verhindern. Abschließend werden Einsatzgebiete er örtert, deren Erschließung durch UML in Zukunft geplant ist.

Anbieter: buch.de
Stand: 30.04.2017
Zum Angebot
Linux for Programmers and Users
144,00 € *
ggf. zzgl. Versand

This work is suitable for introductory through advanced courses in Linux. Addressing the growing popularity of Linux in the academic setting, this text is based on the widely used book by these authors, ´´UNIX for Programmers.´´ It applies to major inexpensive or free distributions of Linux, and documents the most commonly needed topics for both new and experienced Linux users and programmers (including over 100 utilities and their common options). Students will gain a solid foundation of understanding for the most often-used Linux utilities.

Anbieter: buch.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Linux for Programmers and Users
144,00 € *
ggf. zzgl. Versand

This work is suitable for introductory through advanced courses in Linux. Addressing the growing popularity of Linux in the academic setting, this text is based on the widely used book by these authors, ´´UNIX for Programmers.´´ It applies to major inexpensive or free distributions of Linux, and documents the most commonly needed topics for both new and experienced Linux users and programmers (including over 100 utilities and their common options). Students will gain a solid foundation of understanding for the most often-used Linux utilities.

Anbieter: Bol.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
eBook UML - User Mode Linux
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Software, Note: 1, Fachhochschule Oberoesterreich Standort Hagenberg (Computer- und Mediensicherheit), Sprache: Deutsch, Abstract: User-Mode-Linux ist eine Software, die sowohl in die Bereiche Be

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 18.06.2017
Zum Angebot